Menü

spot offer

Bordeaux Weine kaufenBordeaux-Weine online kaufen

Was unterscheidet Bordeaux-Weine von anderen französischen Weinen?

Bordeaux ist das größte zusammenhängende Anbaugebiet von hochwertigen Rotweinen weltweit. Damit unterscheidet sich der Bordeaux-Wein von anderen französischen Weinen, die aus unterschiedlichen Regionen des Landes kommen. Frankreich ist bekannt für seine Rotweine. Der Anteil von Rotweinen aus Frankreich beträgt ca. 73% der Gesamtproduktion. Französische Weine werden in vier Qualitätsstufen unterteilt: Vin de Table, Vin de pays, VDQS und AOC. Das AOC-Siegel beschreibt z.B. Weine, die aus einem gesetzlich kontrollierten Anbaugebiet kommen. Es steht auch für höhere Qualität. Etwa 30 Prozent der in Frankreich produzierten Weine tragen dieses Siegel. Der überwiegende Teil der Bordeaux-Weine kommen aus dem Anbaugebiet AOC Bordeaux.

Wir bieten in unserem Bordeaux-Sortiment auch besonders gesuchte Parker Punkte Weine - 100 Parker Punkte Wein "Château Pontet-Canet 2010 Pauillac" jetzt entdecken.

Unser Sommelier und Wein-Experte José Rompen kennt sich mit Bordeaux-Weinen besonders gut aus. Im folgenden Interview beantwortet er für den weinmarkt.de ein paar interessante Fragen zum Thema Bordeaux-Wein. 

Mehr lesen >>>

Artikel 1 bis 36 von 59 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 36 von 59 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Sind eigentlich alle Bordeaux Rotweine gute Rotweine?

In Bordeaux gibt es über 10.000 Weine. Es entscheidet schon der persönliche Geschmack ob der Wein gefällt oder nicht. Uns zeichnet aus, dass wir mit unserem Geschmack für hochwertige Bordeaux-Weine auch den Geschmack einer breiten Kundschaft treffen. Die von uns ausgesuchten Weine spiegeln die hohe Qualität des Anbaugebietes wider.

José, was ist für Dich ein schlechter Bordeaux Wein?

Wein ist ja nicht nur ein weißes oder rotes Getränk, das man herunterschluckt. Ein schlechter Wein definiert sich über den Geschmack und die Auswirkungen am nächsten Morgen. Für mich sind ca. 200 bis 300 Bordeaux-Weine großartig. Der Rotwein muss natürlich schmecken. Das ergibt sich aber aus dem Bouquet mit knackigem Körper und starkem Abgang. Das ist Bordeaux-Genuss. Vermisse ich das bei einem Wein, so hat er für mich auch nicht das Zeug zu einem großartigen Wein.

Bordeaux Rotwein kaufen

Was würdest Du einem Käufer raten, der sich zum ersten Mal für den Kauf eines hochwertigen Bordeaux Rotweins interessiert?

Zunächst entscheidet natürlich der Geschmack. Für jemanden, der sich zum ersten Mal mit hochwertigen Bordeaux Weinen beschäftigt empfehle ich zunächst eine Weinprobe bei einem Händler, der für seine guten Weine bekannt ist und der etwas von Wein versteht. Anschließend kann der potentielle Käufer sich für einen oder mehrere Weine entscheiden die seinen Vorstellungen entsprechen. Weiterhin ist es natürlich auch eine Frage des Budgets. Großartige Weine sind abhängig von den Rebsorten und vom Anbaugebiet. Oft können Spitzenweine nur im begrenzten Umfang angebaut werden, da nur wenig Platz in den bevorzugten Anbaugebieten ist. Außerdem spielt das Klima eine Rolle. Ein Beispiel: 2012 dominierten im Bordeaux z.B. die Traubensorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc. Eine Nebenrolle spielten Petit Verdot und Malbec. Das Jahr 2012 ist also eher ein Merlot-Jahr. Sollte jetzt z.B. nicht genügend Wein zur Verfügung stehen oder gibt es viele Interessenten die den Wein kaufen, wird der Wein knapp und damit teuer. Guter Bordeaux-Wein ist also auch eine Frage des Preises.

Bordeaux kaufen im Shop vom derweinmarkt.de

Was zeichnet den von uns verkauften Bordeaux Wein besonders aus?

Wir verkaufen in unserem Shop nur großartige Bordeaux-Weine. Die Rotweine werden von uns probiert und danach wird entschieden, welcher Rotwein in den Verkauf kommt. Da kann auch mal eine Flasche dabei sein, die € 1.000,00 kostet. Bei uns kann der Kunde aber sicher sein, dass wir auch diesen Wein probiert und für sehr gut befunden haben. Einige Bordeaux-Weine, die wir anbieten sind schon 20 Jahre und älter. Die haben wir allerdings nicht probiert. Da verlassen wir uns auf die Expertise vom Weingut oder von anderen Weinkennern.

Kannst Du Dich eigentlich an jeden Bordeaux Wein erinnern, den Du probiert hast?

Nein, an jeden Wein kann ich mich nicht erinnern. Aber den Genuss eines großartigen Bordeaux-Weines vergesse ich selten. Weingenuss hat ja auch etwas mit Erinnerung zu tun. Es ist ein Augenblick. Mit wem habe ich welchen Rotwein getrunken, was war da für eine Stimmung? War es ein toller Sonnenuntergang auf der Terrasse eines Weingutes oder war es ein gutes Essen mit lieben Freunden? Diese Erinnerung hält mich gefangen wenn ich den Wein trinke.

Weingüter in Bordeaux – welche Rolle spielt das Weingut bei der Qualität eines Bordeaux Weines

Kannst Du unseren Besuchern Informationen über die Weingüter geben, bei denen wir die Weine einkaufen?

Auf unserer Website findet Ihr ja einen Überblick über die Weingüter (Châteaux) in Bordeaux von denen wir die Weine beziehen. Die Qualität eines Bordeaux-Weines ist stark vom Weingut abhängig. Das hängt z. B. mit der Lage des Weingutes, dem Boden und der Pflege der Traube zusammen. Eine gleiche Rebsorte kann sich bei dem einen Weingut zu einem großartigen Bordeaux-Wein entwickeln, während es bei einem anderen Weingut nur zur Mittelmäßigkeit reicht. Danach suchen wir unsere Weingüter im Anbaugebiet Bordeaux aus. Bevor wir uns für ein Weingut entscheiden prüfen wir die Weine, die Lage und die Kompetenz des Winzers. Dabei spielt der Winzer eine große Rolle. Die Kompetenz des Winzers ist eine Sache - wichtig ist aber auch der Wille einen ganz hochwertigen Wein zu produzieren. Die Motivation des Winzers und die seiner Mitarbeiter formt den Geschmack des Weines mit. Erst wenn alles stimmt nehmen wir ein Weingut bei uns auf.

Gibt es Bordeaux Weine die aus verschiedenen Rebsorten hergestellt werden?

Fast alle Bordeaux-Weine werden aus verschiedenen Rebsorten hergestellt. Wie oben schon beschrieben sind die verwendeteten Sorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc, Petit Verdot und Malbec.

Wie kann man erkennen ob einen Bordeaux-Wein lange gelagert werden kann?

Die Lagerfähigkeit hängt vom Wein, vom Weingut und der Qualität des Jahrgangs ab. So kann z. B. ein sehr guter Bordeaux Wein vom Jahrgang 2010 bis zu 60 Jahre lagern. Ein sehr guter 2007er kann ca. 30 Jahre lagern. Für die Lagerfähigkeit spielen viele Faktoren eine Rolle. Manche Winzer haben dafür ein Händchen und produzieren traditionell sehr gute Rotweine, die lange lagerfähig sind.